Fachartikel

Weihnachtsspende der SKF Economos- eine Herzenssache

Bereits zum sechsten Mal unterstützen wir besondere soziale Projekte mit unserer Weihnachtsspende.

In diesem Jahr im Bereich unserer Niederlassung München 3.000 EURO für die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München-AKM und 2.000 EURO für die Lebenshilfe Freising.

Frau Simone Hartmann, Ambulantes Kinderhospiz München und Andreas Zeidler, SKF Economos Deutschland GmbH
Frau Simone Hartmann, Ambulantes Kinderhospiz München, Andreas Zeidler SKF Economos Deutschland GmbH
Das Motto des Kindeshospizes München „nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen“ spricht uns an und stimmt uns nachdenklich. Wie habe ich seither gelebt? Habe ich Spuren hinterlassen? Habe ich einen Beitrag für die Gesellschaft geleistet? Die Spende für das Kinderhospiz ist uns deshalb wichtig- auch weil wir hier unmittelbar in einer schwierigen Lebenssituation einen Beitrag leisten können.

Helfen wollen wir auch der Lebenshilfe Freiberg, in deren Einrichtungen behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen aller Altersstufen betreut werden. Dazu gehören Frühfördereinrichtungen, integrative Einrichtungen, Bildungseinrichtungen für Kinder, Werkstätten für behinderte Menschen, Wohnstätten. Sie alle arbeiten erfolgreich dank engagierter Mitarbeiter und vielen ehrenamtlichen Helfern. Ihnen drücken wir durch unsere Spende unseren Dank und unsere Anerkennung aus.

SKF Economos Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.