Fachartikel

All-in-One-Faltenbälge nach Maß

Gedreht oder gespritzt: SKF bietet unzählige Varianten von Faltenbälgen für den industriellen Einsatz etwa in der Prozess- und Verfahrenstechnik, für Werkzeugmaschinen, Tablettierpressen oder Abfüllmaschinen. Als Werkstoff empfiehlt der Anbieter seine besonders robusten ECOPUR-Varianten, die über eine ausgezeichnete Reißfestigkeit und Druckbeständigkeitverfügen (Reißdehnung >330 %, Reißfestigkeit >50 N/mm² nach DIN 53504/53455). HECOPUR® beispielsweise ist mit vielen Kühl- und Schmiermittel verträglich, hydrolysebeständig bei bis zu 90 Grad Celsius im Salzwasser und auch in FDA-konformer Auslegung sowie zusätzlich in der „Lebensmittel-Variante“ blau verfügbar. Vielseitige Polyurethanwerkstoffe und die innovative SKF SEAL JET Fertigungstechnologie ermöglichen die schnelle und flexible Fertigung anwendungsspezifischer multifunktionaler Faltenbälge. In die innovativen All-in-One-Komponenten können Dichtlippen, Abstreifkanten, Dicht- und Einschnappwülste oder Hinterschnitte für Metallspannbänder und ähnliches gleich in den Faltenbalg integriert werden. Auf diese Weise werden Toträume konstruktiv vermieden, was besonders bei Lebensmittelanwendungen von großem Vorteil ist. Je nach Anwendungsparametern wie beispielsweise der Druckanforderung kann die Faltengeometrie sowohl rund als auch spitz ausgeführt werden, wobei gedrehte Ausführungen gestalterisch mehr Möglichkeiten in Bezug auf die Hinterschnitte und Faltenhöhen, sowie bezüglich der Faltenausführung bieten. Bei der gespritzten Ausführung ist eine ausreichende Entformbarkeit im Zusammenspiel mit der Funktion vorab zu prüfen und gegebenenfalls über ein Pilotwerkzeug sicherzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.