×
Individuelle Dichtungslösungen für optimale Systemleistung - Sprechen Sie mit uns.

Fachartikel

Der neue PU-Dichtungswerkstoff

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
Allerlei Know-how steckt in dem neuen Polyurethan-Compound für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. SKF Economos bietet erstmals einen hochwertigen Dichtungswerkstoff auf PU-Basis an, der die strengen Anforderungen der EU-Richtlinie EC 1935/2004 erfüllt. Der blaue Dichtungswerkstoff ECOPUR 95A-bl FG/ H-Ecopur-95A ist darüber hinaus auch FDA-konform.

Mit dem Material können Abstreifer, Rotations-, Kolben- und Stangendichtungen für die Fleischverarbeitung sowie sehr widerstandsfähige Dichtelemente für die Getränke-, Milch- und Schokoladenindustrie nach anwendungsspezifischen Vorgaben gefertigt werden. Wie schon die bewährte FDA-konforme Variante H-ECOPUR Verfügt auch ECOPUR 95A-bl FG/ H-Ecopur-95A-bl über eine hohe Verschleiß- und Reißfestigkeit sowie über einen niedrigen Druckverformungsrest.

Darüber hinaus deckt der neue Werkstoff das Temperaturspektrum von -50°C bis +110°C ab. Im Prozess machen sich diese hervorragenden mechanischen Eigenschaften durch verlängerte Standzeiten bemerkbar: ein zusätzlicher Vorteil für Anlagenhersteller und Anwender in der Food and Beverage Industrie. PU-Dichtungswerkstoffe von SKF Economos verfügen darüber hinaus über eine gute Resistenz gegenüber Reinigungsmedien wie beispielsweise 3% Natronlauge bis 85°C.

Neben den genannten PU-Werkstoffen bietet der Dichtungsspezialist ein breites Spektrum zusätzlicher Werkstoffe für lebensmitteltechnische Anwendungen an, darunter Elastomere, PTFE und Compounds sowie Thermoplaste und verschiedene weitere Spezialmaterialien. Zu den lieferbaren Konformitäten gehören unter anderem FDA Ş 177.2600, CFR 21, USA, EC 1935/2004, EC 10/2011 (EC 2002/72) oder BfRXXI/4. (XXXIX/1) BGA. Aufgrund des SKF-Seal-Jet-Fertigungsverfahrens lassen sich Dichtungslösungen aus dafür geeigneten Werkstoffen spanend oder auch als auch gespritzte Großserien herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.